Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Unser Antrieb diesen Schritt zu wagen und nach Gran Canaria auszuwander war immer schon die Liebe zu dieser wunderschönen Insel. Die Idee mit unserem Hundesalon und das über "Vox Die Auswanderer" zu tun, war eher eine, wie wir jetzt sagen würden, Jecke Idee.

Immer wieder wenn wir auf der Insel waren und wir wieder mal vom Job nicht los lassen konnten, vielen uns immer mehr Hunde auf, die mal einen Hundesalon bräuchten.

Unser Herz schlägt nicht nur für Gran Canaria, sondern auch ganz besonders für Tiere. Gerade Hunde sind unser Lebensglück !

Wir zählten eins und eins zusammen, machten Nägel mit Köpfen und fingen an zu planen, wie und wann, und kamen zu den Entschluss wenn nicht jetzt wann dann !

 

Der Grundgedanke eine Ausbildung zum "Groomer" zu machen, entstand durch unseren eigenen Hund, der es hasste zum Hundefriseur zu gehen. Wir konnten es sogar nachvollziehen, da wir es oft genug erlebten, dass unser Hund nicht als Lebewesen  sonder als Sache gesehen wurde. Oftmals herscht eine Abfertigung in Massen in den Hundesalons.

Unser Ziel war es immer eine Umgebung zu schaffen, in der der Hund im Mittelpunkt steht und sich bei uns  wohlfühlt, vor allem keine Angst haben muss.

Vielleicht findet das Tier manche Sachen bei der Behandlung blöde, aber meist merkt  es im nach hinein, dass es ihm besser geht. Wichtig ist uns, dass immer ein positiver Eindruck verbleibt, was wir mit einem kleinen Leckerchen, Streicheleinheiten, so wie ein Lob, wie toll er jetzt aussieht, unterstreichen.

Diese Geschäftsidee haben wir bereits erfolgreich in unserm Hundesalon in Köln durchgeführt !

Toby, Frank und Marcus